Ein Jahr nach meinen ersten 10 km

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich mein großes Ziel für 2015 erreicht: Ich war das erste Mal 10 km gelaufen!

Es waren nicht nur meine ersten 10 km am Stück, es waren meine ersten 10 km überhaupt, die ich damals gelaufen bin. Und gleichzeitig war es auch mein erster wirklich großer Wettkampf, denn ich bin damals beim Nike Womens Run in Berlin mitgelaufen.

Was ist aber nun in dem Jahr nach diesem Meilenstein passiert? Wie hat sich meine Laufgeschichte entwickelt und was sind meine Pläne für die Zukunft? Weiterlesen

URBAN HEROES: HIT-Workout trifft auf Clubbing-Feeling

Was ist URBAN HEROES?

URBAN HEROES ist die Fitnessrevolution. Ein HIT Workout einer neuen Dimension. Ein einzigartiges Boutique-Fitness-Konzept.

Das Konzept verbindet Clubatmosphäre mit Fatburning vom Feinsten.

Während dich Lichtinstallationen, hämmernde Beats und ein Live-DJ denken lassen du befindest dich in einem Nachtclub, motivieren dich herausragende Personal Trainer dazu, sportlich an deine Grenzen und über sie hinaus zu gehen.

Du schaltest also einfach deinen Kopf ab, lässt dich von den Beats tragen und wirst vom Trainer angetrieben, noch mehr aus deinem Körper heraus zu holen.

In den USA und UK ist dieses Konzept schon länger bekannt, und nun kommt es auch nach Deutschland. Genauer gesagt nach Hamburg! Weiterlesen

Krafttraining: So funktioniert Muskelaufbau

Wenn du Muskeln aufbauen willst, musst du raus aus deiner Komfortzone. Das hast du bestimmt schon mal gehört und vielleicht hast du auch schon einmal etwas von der Superkompensation gehört. Sie besagt, dass der nächste Trainingsreiz höher oder intensiver sein muss als der davor, nur dann findet eine Veränderung in deinem Körper statt. Doch damit noch nicht genug, die Trainingsreize müssen sich auch noch regelmäßig wiederholen, sonst gibt es keinen Effekt.

Hier trifft also zu: einmal ist keinmal.

Denn Veränderungen brauchen Zeit. Damit du dich stärker fühlst, und die Muskeln in deinem Körper anfangen zu wachsen, brauchst du einen überschwelligen Trainingsreiz und Regenerationsphasen. Was du beachten musst, und warum du nicht von heute auf morgen Muskulatur aufbauen kannst, dass erzähle ich dir in diesem Beitrag.

 

Weiterlesen

Warum Reisetagebuch schreiben dir gut tut

Wenn jemand eine Reise tut,
So kann er was verzählen.
D’rum nahm ich meinen Stock und Hut
Und tät das Reisen wählen.

Matthias Claudius »Urians Reise um die Welt« 1786

In diesen vier kleinen Zeilen steckt viel Wahrheit drin, wäre da nur nicht das Vergessen! Je länger man auf Reisen unterwegs ist, um so mehr vergisst man auch wieder! Wo war ich noch mal vor einer Woche? Wie hieß noch mal die kleine süße Bar, in der es so leckere Cocktails gab? Wie habe ich mich auf der Hälfte meiner Reise gefühlt?

All diese kleinen Dinge geraten aufgrund der großen, einen fast erschlagenden Menge an Eindrücken, Gefühlen und Gedanken einfach in Vergessenheit. Um dieser Vergessenheit vorzubeugen, solltest du auf deinen Reisen unbedingt ein Reisetagebuch führen! Denn:

Reisetagebücher sind toll! Sie sind ein externes Speichermedium für deine Gefühle und Erinnerungen. Klick um zu Tweeten
Weiterlesen

Das ist nicht artgerecht! Warum du 10.000 Schritte am Tag gehen solltest

Weißt du, wie viele Schritte du am Tag gehen solltest? Für einen Erwachsenen liegt die Empfehlung bei 10.000 Schritten. Das gilt nicht nur für Couch-Potatos, sondern auch wenn du schon regelmäßig Sport treibst, solltest du dir Gedanken über mehr Bewegung im Alltag machen.

Eine Telefonistin legt im Durchschnitt zum Beispiel nur erschreckende 1.500 Schritte am Tag zurück und nur Postboten oder ähnliche aktive Berufe schaffen problemlos die empfohlene Schrittanzahl.

Sogar ich als Fitnesstrainerin schaffe nicht immer meine Schritte, obwohl ich auf der Arbeit die ganze Zeit über auf den Beinen bin!

Deshalb habe ich mir mal Gedanken darüber gemacht, warum die 10.000 Schritte so wichtig sind, wie man sie zählen kann und wie man ein paar mehr Schritte in den Alltag integriert. Weiterlesen