Meine Ziele und Vorsätze für 2016

Die ersten zwei Wochen im neuen Jahr sind nun schon fast vorbei und ich komme endlich dazu mich mal mit meinen Zielen für das Jahr 2016 zu beschäftigen. Etwas spät, werden jetzt sicher einige denken, aber es ist doch bekannt, dass viele Neujahrsvorsätze nicht länger als zwei Wochen halten. Also dachte ich mir in diesem Jahr: warum die guten Vorsätze nicht erst nach den zwei verhängnisvollen ersten Wochen des Jahres in Wort und Tat umsetzen!

So bin ich ganz gemütlich in das neue Jahr gestartet. Die Zeit in der mein Schatz noch Urlaub hatte habe ich genutzt um einfach mal nichts zu tun!

Okay, also jetzt nicht nichts… Aber ich habe bisher erst einen Lauf in diesem Jahr gemacht und noch absolut gar kein Workout. Habe ich ein schlechtes Gewissen? Ja etwas. Hat es mir wirklich gefehlt? Nein! Es muss auch mal Zeiten geben wo man einfach nichts machen darf.

In dieser Woche werde ich aber jetzt wieder durchstarten, mein Training wieder aufnehmen und an meinen Zielen für 2016 arbeiten! „Meine Ziele und Vorsätze für 2016“ weiterlesen

Machst du einen dieser Fehler wenn du jetzt läufst?

Der Herbst. Bekannt auch als eine der vier Jahreszeiten. Oft in Verbindung gebracht mit Worten wie kalt, nass und dunkel. Direkt gefolgt vom Winter, der noch kälter und dunkler wird und dazu auch noch glatt und rutschig.

Wenn in diesen Jahreszeiten die Blätter und der erste Schnee fallen und die Tage grau werden, ist der Wunsch nach einer Wolldecke und einer heißen Tasse Tee näher als der Gedanke an eine Runde Lauftraining an einem nasskaltem Novembertag. Bevor du jetzt in Schwermut verfällst und vom Sofa aus Sturm und Regen beobachten willst, muss ich dir sagen: Laufen im Herbst und Winter tut gut!

Denn ein Lauf durch buntes, raschelndes Laub oder über die erste dünne Schneedecke lässt auch die tristesten Tage etwas farbenfroher wirken und hebt so deine Stimmung.

Da die schwankenden Temperaturen und die kurzen Tage stressig für dein Immunsystem sind bist du zum Jahresende anfälliger für Krankheiten. Auch hier tut dir Sport an der frischen Luft gut um deinen Kreislauf in Schwung zu bringen und deinen Stoffwechsel anzukurbeln.

Um diese positiven Effekte optimal zu nutzen, vermeide diese Lauffehler wenn du läufst! „Machst du einen dieser Fehler wenn du jetzt läufst?“ weiterlesen

Warum ich laufe und du es auch tun solltest

Gestern früh war mir etwas ganz verrücktes passiert. Ich mache mir wirklich Gedanken. Bin ich süchtig? Süchtig nach Laufen?

Ich war gestern schon früh wach, da mein Schatz sehr früh zu einer Dienstreise aufbrechen musste. Es war kalt und dunkel draußen, und nachdem ich alleine zu Hause war, kuschelte ich mich mit einer Tasse Kaffee wieder ins Bett. Durch das offene Fenster im Schlafzimmer wurde es trotz Decke aber frisch im Zimmer. So stand ich auf um mir einen Tee zu kochen. Während ich vor dem Wasserkocher wartete und das Wasser heiß wurde, schaute ich aus dem Fenster. Draußen wurde es langsam hell, der Himmel färbte sich leicht rosa…

Und das Nächste woran ich mich erinnere ist, dass ich in meinen Laufsachen draußen auf der Straße um kurz nach sieben meine Laufrunde gedreht habe. An einem Sonntagmorgen! Ich wiederhole: Sonntag-Morgen! Um kurz-nach-sieben!
Das war noch vor ein paar Wochen völlig undenkbar. Und eigentlich hatte ich auch gestern gar keine Lust zu laufen, sondern hatte mich auf eine gemütliche Yoga-Session gefreut.

Warum war ich also gestern in aller Herrgottsfrühe laufen? „Warum ich laufe und du es auch tun solltest“ weiterlesen

Last Minute Bikini Body: Mein Selbstversuch mit Kayla Itsines

Der Sommer ist da, mein Urlaub nicht mehr weit, aber die Bikinifigur lässt noch zu wünschen übrig. Kommt dir bekannt vor?
Ich teste in den kommenden Wochen eine Möglichkeit, um noch Last Minute meiner Wunschfigur für den Urlaub näher zu kommen.

Wenn du dich für Fitness und einen Bikini Body interessiert, dann hast du bestimmt schon mal von Kayla Itsines gelesen oder gehört. Sie ist mit ihrem Bikini Body Guide in aller Munde und verspricht mit vielen vorher/nachher Fotos z.B. auf Facebook und Instagram fast schon Wunder mit ihrem Programm. „Last Minute Bikini Body: Mein Selbstversuch mit Kayla Itsines“ weiterlesen

Mit diesem mentalen Trick werden ich den Nike Women’s Run in Berlin rocken

In einer Woche habe ich es geschafft! Ich bin beim Nike Women’s Run in Berlin gestartet und werde die ersten 10 km meines Lebens gelaufen sein!

Bis vor kurzem habe ich mich dafür selber für völlig verrückt gehalten, aber in den letzten Wochen hat sich an meiner Einstellung und meinen Trainingsläufen so einiges geändert.

Die Läufe sind immer länger geworden, es hat mir Spaß gemacht mich regelmäßig auf meine Laufrunde zu begeben und so bin ich am letzten Wochenende zum ersten Mal 8 km durchgelaufen. Und habe mich dabei fantastisch gefühlt! „Mit diesem mentalen Trick werden ich den Nike Women’s Run in Berlin rocken“ weiterlesen