MEGAPRIL – Die Definierung neuer Lebensziele

Weißt du immer ganz genau, wohin dein Weg gehen soll? Die wenigsten von uns haben ihren Weg wirklich klar vor Augen. Deshalb kannst du dich jetzt die nächsten 10 Minuten zurücklehnen, lesen wie meine Geschichte (bisher) gelaufen ist und dir ein paar Tipps mitnehmen, wie du deine Träume wahr werden lassen kannst. Wie du deine Vorsätze in die Tat umsetzen kannst und dein Lebensziel ansteuern kannst!

Als Kind dachten wir doch alle, dass unser zukünftiges Ich unglaublich tolle und spannende Dinge erleben wird. Dass wir in einem einzigen Abenteuer leben werden und die Zukunft uns unglaublich viele Chancen und Möglichkeiten bieten wird.

Dann wurden wir erwachsen. Beruf, Familie und Verantwortung haben sich zwischen uns und unsere Träume gedrängt. Wir wurden zu Sklaven unserer Gewohnheiten und machten es uns in unserer Komfortzone bequem. Die Idee unserer blühenden Zukunft verblasste oft schon, bevor wir überhaupt die Chance hatten sie zu ergreifen.

Aber wer jetzt denkt, damit wäre der Traum ausgeträumt, der irrt sich! Wir können immer noch das Steuer herumreißen und wenden. Wie? Das erfährst du hier. „MEGAPRIL – Die Definierung neuer Lebensziele“ weiterlesen

6 Dehnmythen auf den Zahn gefühlt

Egal wo du Sport treibst, irgendein Trainer hat dir bestimmt schon mal gesagt, dass du auf gar keinen Fall das Dehnen am Ende deines Trainings vergessen darfst! Es soll die Erholung beschleunigen, Muskelkater verhindern und Verletzungen vorbeugen. Aber ist da wirklich was dran? Oder hattest du auch schon mal trotz Dehnübungen Muskelkater?

Was bisher sicher ist: Dehnen kann deine Beweglichkeit verbessern, deine Muskeln geschmeidig machen und auch kurzfristig bei Verspannungen helfen. Mehr aber auch nicht!

Weshalb tun wir es trotzdem und was ist dran an all den Mythen um das Thema Dehnen? Ich habe mich da mal schlau gemacht. „6 Dehnmythen auf den Zahn gefühlt“ weiterlesen

Lauftraining im Winter

Ultimative Kleiderordnung für dein Lauftraining im Winter

Dunkle Abendstunden, starke Winde, vereiste Gehwege und bei uns in Hamburg auch gerne mal triefend-feuchte Luft(feuchtigkeit), da bleibt das Lauftraining im Winter gerne mal auf der Strecke. Schönwetterläufer haben jetzt bei dem Gedanken daran bestimmt schon Frostbeulen bekommen, aber will man im Sommer fit sein, muss man sich unweigerlich mit der Kunst des Laufens im Winter beschäftigen.

Stell dir mal vor, du kannst morgens zu nicht unmenschlichen Zeiten in den Sonnenaufgang laufen, du spürst die eiskalte Brise auf deinem Gesicht, die dir den Kopf freipustet und hast die Möglichkeit, den Wechsel der Jahreszeiten hautnah mitzuerleben. Das alleine sollte schon Grund genug sein, im Winter das Lauftraining nicht schleifen zu lassen.

Sollte es dich doch eher ins Fitnessstudio auf das Laufband ziehen, habe ich hier eine ultimative Anleitung für dein Outdoortraining. Danach gibt es keine Ausrede mehr, es dir auf dem Laufband gemütlich zu machen. „Ultimative Kleiderordnung für dein Lauftraining im Winter“ weiterlesen

Woher kommt Muskelkater und wie vermeidest du ihn

Letztes Jahr im Dezember war ich das erste Mal seit Jahren wieder Schlittschuhlaufen. Es hat super viel Spaß gemacht und nahm nach einigen Runden auch echt sportliche Züge an. Die die Bewegungen ungewohnt waren, wurde es nach einiger Zeit anstrengend. Deshalb war es für mich auch kein Wunder, als ich einen Tag später ein leichtes Ziehen in der Muskulatur bemerkte. Am zweiten Tag war dieses Ziehen dann zu einem ausgewachsenen Muskelkater geworden. Aua.

Wie du Muskelkater vermeiden oder lindern kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

„Woher kommt Muskelkater und wie vermeidest du ihn“ weiterlesen

Fit mit Fabletics – In 21 Tagen zum Glück | Werbe-Kooperation

Dieses Jahr fällt es mir schwer, nach dem Jahreswechsel wieder eine für mich funktionierende Routine zu finden. Zeit für Sport ist irgendwie nicht da, und auch essenstechnisch ist wirklich noch Luft nach oben. Jetzt könnte man natürlich sagen: dass Jahr ist ja noch jung, das regelt sich schon irgendwie von alleine, aber mich stört es. Wirklich!

Deshalb musste ich etwas ändern. Und was motiviert mehr, als ein neues Outfit. Da passte es perfekt, dass Fabletics mir in einer Kooperation ein Sportoutfit zum Testen angeboten hatte. Fabletics ist die neue Sportmarke von Kate Hudson und ich hatte schon länger überlegt, mir dort ein Outfit zu kaufen.

Was ich von meinem Outfit halte und warum ich viel Hoffnung in die Fabletics 21-Tage Challenge lege, erfahrt ihr hier!

„Fit mit Fabletics – In 21 Tagen zum Glück | Werbe-Kooperation“ weiterlesen

Ausblick statt Rückblick | Erwartungen an 2017

Überall hat man in den letzten Tagen, Wochen oder gefühlten Monaten Jahresrückblicke gesehen. Jeder hat erzählt, wie sein Jahr 2016 war, und bei den meisten Personen, und auch den großen Fernsehsendungen hatte ich den Eindruck, dass das letzte Jahr keinen so positiven Eindruck hinterlassen hat.

Da ich finde, dass es sich bei so einem Jahresrückblick, gerade wenn er persönlich ist, doch oft nur auf die letzten paar Monate des Jahres beschränkt (die bei mir auch nicht so toll waren) habe ich beschlossen, keinen Rückblick, sondern einen Ausblick zu wagen!

Was erwartet mich im Jahr 2017? Was erwarte ich von dem neuen Jahr! Und natürlich auch, was könnt ihr hier, von mir, auf dem Blog erwarten? „Ausblick statt Rückblick | Erwartungen an 2017“ weiterlesen