Shock Absorber – Der Stoßdämpfer für deine Brust

Vor einiger Zeit würde ich von Shock Absorber zum Testen von Sport-BHs eingeladen. Und wo Bitteschön geht das wohl besser als im JUMP House in Hamburg? Einer riesigen Halle voller Trampoline, wo die Bras auf Herz und Nieren, und natürlich ihren Halt, getestet werden konnten!

Aber halt, eins nach dem anderen.

Warum ist ein guter Sport-BH überhaupt so wichtig für uns Frauen?

Fangen wir erstmal mit den Zahlen und Fakten an!

Beim Sport, und gerade beim Laufen oder FitJUMP, ist die weibliche Brust unkontrollierten und teils extremen Belastungen ausgesetzt. Dabei ist es möglich, dass sich die Brust um bis zu 14 cm auf und ab bewegt. Laut Shock Absorber kann schon bei einer Größe von 75A eine Hüpfbewegung von bis zu 40 mm entstehen.

Wenn man nun bedenkt, dass die weibliche Brust keine Muskeln hat, sondern überwiegend aus Drüsen und Fettgewebe besteht, das nur von Sehnen und Bändern gehalten wird, sollte jeder Frau schnell klar werden warum ein guter Support beim Sport so wichtig ist.

Man sollte sich einfach vor Augen führen, dass eine regelmäßige Belastung ohne stützenden BH zu dauerhaften Schäden am Brustgewebe führen kann. Die Sehnen  und Bänder leiern aus und die Brust fängt an zu hängen und im schlimmsten Fall sogar an zu schmerzen.

Da wir Frauen ja einen großen Wert auf schöne Brüste legen ist es kaum zu verstehen, dass nur ca. 44% der Frauen, die regelmäßig Sport treiben, einen Sport-BH tragen. Dabei ist es erwiesen, dass ein guter BH die Brust-Bewegung um bis zu 78% reduzieren kann!

Shock Absorber - Stoßdämpfer für deine Brust! Getestet im JUMP House Hamburg

Warum gerade einen Sport-BH von Shock Absorber?

Es gibt die verschiedensten Gründe, warum Frauen keinen Sport-BH tragen. Von zu unbequem über er schnürt mich ein, bis zu es gibt keinen in meiner Größe oder er macht mich ganz platt, hört man alle möglichen Gründe gegen den Support.

Bei Shock Absorber kann man all diese Gründe einfach vergessen, denn es gibt Bras mit der perfekten Passform für wirklich jede Brust! Bis zu einer Oberweite der Größe G findet man dort Sport-Bras. Und durch kleine Details ist jeder BH etwas besonderes.

So gibt es zum Beispiel den Front Zip, der sich einfach vorne mit einem Reißverschluss schließen lässt und bei Übungen auf der Matte niemals am Rücken drücken kann, oder den Ultimate Run, der mit einem speziellen Verschluss im Nacken für einen perfekten Sitz auch bei hoher Belastung sorgt.

Die Bras von Shock Absorber fallen aber nicht nur durch ein starkes Unterbrustband auf, welches für den Halt sorgt. Sie sind auch alle mit breiten, gepolsterten Träger ausgestattet, welche für ein angenehmes Tragegefühl sorgen.

Neben diesen speziellen Eigenschaften für Halt und Komfort bietet auch das Material tolle Vorteile. Die Textilien sind schnell trocknend, bieten einen guten Feuchtigkeitstransport und gute Haltbarkeit und sind Atmungs-aktiv!

BOUNCE-O-METER

Wenn du mir jetzt immer noch nicht glaubst wie wichtig ein guter Sport-BH für dich ist, dann schau dir unbedingt einmal das BOUNCE-O-METER von Shock Absorber an. Es zeigt dir, wie Brüste sich beim Laufen verhalten. Ohne BH, mit normalen BH und mit einem Shock Absorber.

Uns Frauen sollte das klar machen, warum ein guter Sport-BH so wichtig ist!

Und die Männer haben einfach nur ihre Freude an den hüpfenden Brüsten.

BOUNCE-O-METER

Shock Absorber Test im Jump House Hamburg

Wie kann man einen Sport-BH besser testen als bei einem Workout, bei dem viel gehüpft und gesprungen wird?
Deshalb wurde ich von Shock Absorber ins JUMP House eingeladen, um bei einem FitJUMP Workout die Bras ausgiebig zu testen!

Das JUMP House ist ein Trampolin Park in Hamburg, der auf über 100 Trampoline eine Sprungfläche von 1600 Quadratmetern anbietet.

Willkommen in deiner Kindheit!

Nach anfänglich noch zögernden Sprüngen wurden wir immer mutiger und trauten uns an die ersten kleinen akrobatischen Tricks. Bei dem FitJUMP Workout hat unsere Trainerin dann noch mal alles aus uns herausgeholt. Von High Jumps, über Handstand bis zu Liegestütz war wirklich alles dabei. Das gepaart mit dem riesigen Spaßfaktor lässt einen komplett vergessen, dass man gerade ein super anstrengendes Training absolviert!

ready-to-jump

jump-in-den-handstand

shock-absorber-test

shockabsorber-test

jump-jump-jump-house

jump-house-hamburg

Fazit

Mein Ultimate Run hat auf jeden Fall gehalten was er versprochen hat. Er hat bei dem FitJUMP alles genau dort gehalten wo es hingehört. Er schnürt nicht ein und zwickt auch nirgendwo und lässt sich super einfach an- und ausziehen, auch wenn man nach dem Workout verschwitzt ist!

Die ersten Läufe habe ich mit ihm auch schon absolviert, und er ist dabei kaum zu spüren und engt überhaupt nicht ein.

Bei einem Preis von 35,00 – 45,00 Euro kann ich die Shock Absorber jedem empfehlen. Denn der Schutz eurer Brust sollte es euch wert sein!

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Shock Absorber entstanden.

Das Outfit wurde mir von Fabletics zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.