URBAN HEROES: HIT-Workout trifft auf Clubbing-Feeling

Was ist URBAN HEROES?

URBAN HEROES ist die Fitnessrevolution. Ein HIT Workout einer neuen Dimension. Ein einzigartiges Boutique-Fitness-Konzept.

Das Konzept verbindet Clubatmosphäre mit Fatburning vom Feinsten.

Während dich Lichtinstallationen, hämmernde Beats und ein Live-DJ denken lassen du befindest dich in einem Nachtclub, motivieren dich herausragende Personal Trainer dazu, sportlich an deine Grenzen und über sie hinaus zu gehen.

Du schaltest also einfach deinen Kopf ab, lässt dich von den Beats tragen und wirst vom Trainer angetrieben, noch mehr aus deinem Körper heraus zu holen.

In den USA und UK ist dieses Konzept schon länger bekannt, und nun kommt es auch nach Deutschland. Genauer gesagt nach Hamburg!

 

Wer ist ein URBAN HERO?

DU bist ein URBAN HERO!

Genau das spiegelt sich auch im Motto der URBAN HEROES wieder:

Create Your Self

Immer wieder wirst du von den Trainern darauf aufmerksam gemacht, dass du der Hero bist.

Auf jeder Trainingsstation hast du deinen Hero genau vor deiner Nase: mit einem Blick in den Spiegel!

Hier kannst du sehen wie du leidest, wie du kämpfst und wie du mit Hilfe der Beats und der Trainer deinen Schweinehund besiegst und zum Hero wirst.

Urban Heroes Popup

 

URBAN HEROES PopUp-Event im [ NOHO ]

Bei dem PopUp-Event, das vor kurzem im [ NOHO ] stattfand, konnte ich die einmalige Fitness Experience noch vor dem offiziellen Start live erleben.

Ich wusste nicht wirklich was mich erwartete, als ich am Freitag die Möglichkeit hatte, in eine Workout-Session hinein zu luschern. Danach hatte ich dann aber etwas Bammel vor Sonntag, wo ich selber so ein Workout testen durfte.

Ein HIT-Workout (High Intensity Training) dauert 50 Minuten und es können maximal 20 Leute daran teilnehmen.

Zu Beginn eines Workouts bekommt man eine kurze Einweisung in das Laufband, damit jeder die Geschwindigkeit nach seinem Trainingsstand einstellen kann. An den Steppern liegen verschiedene Gewichte bereit, so dass auch hier jeder individuell seine Schwierigkeitsstufe wählen kann.

Danach wird dann auch gar nicht mehr lange gezögert und das Workout startet.

Während einer Einheit wechselt man zwischen Cardio-Training auf dem Laufband und Bodyweight-Übungen an einem Stepper. Und obwohl irgendwie jeder für sich alleine kämpft, kommt trotzdem eine Gruppendynamik auf, die von den Trainern super unterstützt wird.

 

Wie läuft ein URBAN HEROES Training ab?

Die Gruppe von maximal 20 Teilnehmern wird zu Beginn in zwei kleinere Gruppen aufgeteilt, wovon die einen auf die Laufbänder geschickt werden, die anderen an die Stepper.

Während die Läufer in der ersten Runde durch 3 Sprints gepusht wurden, machte die Gruppe am Stepper unter anderem Squats und Benchpresses. Damit alle auf ihre Kosten kommen, wurden nach einiger Zeit die Plätze getauscht.

Während des gesamten Workouts hämmerten fette Beats aus den Boxen und vom Trainer hallte immer wieder ein „8/10/12“ durch den Raum – die Geschwindigkeitsangaben für die Laufbänder, die sich auf die drei Trainingsstufen Beginner, Hero und Superhero beziehen. So kannst du dich vom Beginn an zu einem Superhero steigern!

Wer jetzt dachte er hätte es nach dieser Einheit geschafft, lag falsch! Denn es gab noch eine zweite Runde.

Urban-Heroes-PopUp-Training2-Fotograf-Marc-Andre-Jourdan-MP-Studios

In den Spiegeln war mittlerweile kaum mehr etwas zu erkennen, denn sie waren auf Grund der tropischen Temperaturen völlig beschlagen.

Auf den Laufbändern wurden in der zweiten Runde Steigungen erklommen, und auf den Steppern waren diesmal Push Ups und Lunges dabei.

Nach diesen vier, eigentlich kurzen, aber hoch intensiven Einheiten, hatten wir es dann endlich geschafft.

Mit zitternden Beinen und schweißnass stiegen wir von den Geräten und versuchten bei ein paar Dehnübungen wieder zu Atem zu kommen.

Beim Verlassen des Raumes bekamen wir alle noch ein kaltes Handtuch, und dann setzte auch schon die Euphorie ein und wir waren eigentlich alle geflashed von dem Erlebnis.

Fix und fertig, aber auch glücklich, es überstanden zu haben, machten wir uns über die angebotenen Proteindrinks her!

Urban-Heroes-PopUp-Shakes-Fotograf-Marc-Andre-Jourdan-MP-Studios

 

 

Wo werde ich zum URBAN HERO?

Wenn du bei dem PopUp Event noch nicht die Möglichkeit hattest URBAN HEROES zu testen, dann kannst du das ab Juli 2016 am Valentinskamp 88 (Gänsemarkt).

Schau es dir unbedingt an und mach dir dein eigenes Bild!

Seit kurzem ist auch der Timetable online und du kannst deine Session buchen.

urban-heroes

 

#THEURBANHEROES

Ein ganz dickes Dankeschön hier noch mal an das gesamte Team, die alles super organisiert haben und uns das Training so angenehm wie möglich gemacht haben, und natürlich auch an Coco von It´s a Coco life. Denn Dank ihr hatte ich die Möglichkeit, an der Session am Sonntag teilzunehmen.

Und für mich noch ein ganz persönliches Highlight: Ich habe Patrick Owomoyela getroffen! Dank meines Schatzes haben wir sogar ein paar Minuten mit ihm zusammen gesessen und haben uns kurz über das Workout und die beginnende Fußball EM unterhalten. (Alleine hätte ich ihn nie angesprochen!)

Urban-Heroes-PopUp-Nandini-Mitra-Patrick-Owomoyela-Fotograf-Marc-Andre-Jourdan-MP-Studios

 

Jetzt muss nur noch das Studio eröffnen, und dann steht einer zweiten URBAN HEROES Session nichts mehr im Wege.

Ziel: Superhero!

Join The Tribe, Be An Urban Hero!

Bilder: Fotograf Marc Andre Jourdan – MP Studios 

1 thought on “URBAN HEROES: HIT-Workout trifft auf Clubbing-Feeling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.