Von Asanas und Ananas

Vor einigen Tagen habe ich bei eisigen Temperaturen und den letzten Sonnenstrahlen des Tages auf unserem Balkon gestanden, und habe mich an paradiesischen Yogaposen versucht.
Der Grund für dieses verrückte Benehmen? Ein Gewinnspiel!
Bei der tollen Kate von Wild and Fit gab es letztens ein tolles Yogaoutfit zu gewinnen.
Und kaum zu glauben aber wahr: Ich habe gewonnen!

(null)

Passend zu einem meiner guten Vorsätze, in diesem Jahr einen Yogakurs zu besuchen, habe ich nun schon einmal das perfekte Outfit für diesen Kurs bekommen. Das ist noch mal ein riesiger Motivationsschub, um mich mit diesem Vorhaben noch mal näher zu beschäftigen.
Wenn ich mir meine Asanas im Ananas Look so anschaue, dann täte mir so ein bisschen mehr üben unter Anleitung wohl auch gut.

(null)

Das Outfit kam mir aber nicht nur für meinen geplanten Yogakurs gelegen, sondern auch für die #eattrainlovechallenge. Dabei geht es darum, 28 Tage Sport am Stück zu machen. Und wie es der Zufall so will, habe ich in dieser Zeit Yoga für mich entdeckt!
Ich fühle, dass es mir einfach gut tut und ich Spaß daran habe. Und in Kombination mit Laufen ist es wirklich wie Pizza mit Rucola. Es passt einfach perfekt zusammen!

(null)

Vielen Dank an Kate und natürlich auch an Reebok, für dieses wunderbare Outfit in dem ich hoffentlich noch viele tolle Yogastunden erleben werde!

Related posts:

3 thoughts on “Von Asanas und Ananas

  1. Du siehst toll aus in deinem neuen Outfit!!! Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit und danke schön für die Verlinkung der ETL Challenge! 🙂

    Liebe Grüße Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.