Was dich auf FitnessFenster erwartet

Wenn man bei Google nach Fitness Blog sucht, bekommt man 487.000.000 Ergebnisse. Das ist schon mal gar nicht so übel, aber ich finde da geht noch mehr. Also dachte ich mir: schreibe ich doch jetzt auch einfach mal an einem Fitnessblog!
Wenn ich eh schon 4x die Woche in einem Fitnessclub arbeite, nebenbei noch meinen Trainerschein mache und selber natürlich auch sportlich aktiv bin… Warum soll ich diese Begeisterung dann nicht in die Welt hinaustragen?!
Kurz nachgedacht, etwas länger überlegt und am längsten über die Namensgebung gegrübelt, möchte ich dir hier nun FitnessFenster vorstellen und diesen neuen Fitness Blog feierlich taufen!

FitnessFenster-Eid:

Ich werde hier nach bestem Wissen und Gewissen mit viel Spaß und Elan von meinen Erfahrungen und Kenntnissen berichten. Neu erfinden kann ich die Fitness-Welt leider nicht, aber Lust hätte ich da echt mal drauf!

FitnessFenster ist Dein Fenster in die Welt der Fitness! Klick um zu Tweeten

Während ich in den kommenden Wochen an meiner Hausarbeit für die Fitnesstrainer-B-Lizenz schreiben werde, möchte ich das dabei gelernte gerne direkt in den einen oder anderen Blogbeitrag zur Trainingsplanung und -steuerung stecken.
Kann ja nichts schaden, den ganzen Stoff noch einmal hausarbeitsunabhängig für dich aufzuarbeiten.
Bei mir bleibt dann hoffentlich mehr hängen, und du kannst für dich ja vielleicht auch noch etwas hilfreiches mitnehmen.
Und danach berichte ich natürlich auch gerne über die bevorstehende Prüfung, und wie das ganze dann Anfang des kommenden Jahres ausgehen wird. Und solltest du Fragen zur Ausbildung haben, steh ich dir dabei natürlich auch gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Aber auch mein eigenes Training soll hier nicht zu kurz kommen, so dass du dich auf Beiträge über mein Krafttraining und meine Laufeinheiten freuen kannst. Wenn ich etwas Neues ausprobiere findet das bestimmt auch seinen Weg hier auf den Blog. So freue ich mich schon tierisch darauf in unserem bevorstehenden Urlaub endlich Stand Up Paddeling (SUP) auszuprobieren!
Und vielleicht findest du im Laufe der Zeit auch den einen oder anderen App- oder Gadget-Test hier, denn so ganz ohne die Technik geht bei mir nichts!

Nun wünsche ich dir ganz viel Spaß dabei dich hier umzusehen, und vielleicht hast du ja auch Lust mir einen Kommentar zu hinterlassen!

Related posts:

3 thoughts on “Was dich auf FitnessFenster erwartet

    1. Schön dass es dir hier gefällt! Eine Blogroll wäre hier auch noch eine tolle Idee. Danke dass du mich in deine aufgenommen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.